Coaching für deine berufliche Entwicklung – 100% kostenlos mit Gutschein

 

AVGS -"Vermittlungsgutschein"

Was ist der Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)?

Der AVGS ist ein Instrument der Agentur für Arbeit bzw. des Jobcenters, um die Wiedereingliederung von Arbeitsuchenden in den Arbeitsmarkt zu fördern. Dazu fungiert er als  Gutschein, der die Teilnahme an Coachings, Maßnahmen zur Qualifizierung oder die Beauftragung eines privaten Arbeitsvermittlers für die Jobsuche ermöglicht und die Kosten dafür zu 100% übernimmt. Er beruht auf dem §45 SGB III. 

Opus bietet dir verschiedene Möglichkeiten, dich im Rahmen eines AVGS beruflich weiterzuentwickeln. Wir beraten dich gern, welches unserer Angebote in deiner derzeitigen Situation empfehlenswert wäre. 

 

 

Wer kann einen AVGS bekommen?

Menschen, die derzeit arbeitslos bzw. arbeitsuchend sind und Arbeitslosengeld I beziehen. Bedingung ist, dass die Arbeitslosigkeit bereits seit mindestens 6 Wochen innerhalb der letzten 3 Monate bestand und noch keine Vermittlung in einen neuen Job erfolgt ist. 

Falls du ALG II beziehst,  entscheidet das Jobcenter nach eigenem Ermessen. Ähnlich verhält es sich, wenn du zwar bereits weißt, dass du bald arbeitslos wirst, derzeit aber noch in deinem alten Job arbeitest. Auch hier ist es eine Entscheidung der Arbeitsagentur, ob sie einen Gutschein bewilligt. 

 

 

Was ermöglicht mir der AVGS?

Mit einem  AVGS soll deine berufliche Entwicklung und die Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt gefördert werden. Dafür gibt es 4 verschiedene Optionen: 

  1. a) du kannst ein Job-, Bewerbungs- oder Gründungscoaching machen, um dich zu orientieren, berufliche Entscheidungen zu treffen, deine Bewerbung zu verbessern oder dich selbständig zu machen 
  2. b) du kannst eine Weiterbildung absolvieren 
  3. c) du kannst eine private Arbeitsvermittlung in Anspruch nehmen, die dir hilft einen Job zu bekommen
  4. c) du kannst an einer Trainingsmaßnahme in einem Betrieb teilnehmen, also eine Art Praktikum machen, um in einen neuen Bereich zu schnuppern und dich Arbeitgebern vorzustellen

Dabei kannst du den Träger, bei dem du deine Maßnahme durchführen möchtest, frei wählen, allerdings muss der Träger zwingend nach AZAV zertifiziert sein. Die Opus Jobfabrik als Träger für Arbeit, Bildung und Kultur ist zertifiziert und bietet dir folgende Möglichkeiten, den Gutschein nutzen: 

  • Jobcoaching mit Bewerbungstraining
  • Gründungscoaching
  • private Arbeitsvermittlung 
  • Orientierung und Einführung in das Berufsfeld des Erziehers im Rahmen von stART: education

 

 

Wie bekomme ich einen AVGS für ein Coaching?

Du beantragst ihn ganz einfach telefonisch, schriftlich oder persönlich bei deinem Ansprechpartner bei der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter! Dort wird man mit dir zusammen über passende Maßnahmen und deren zeitlichen Umfang beraten und nach einer Prüfung der Bedingungen den Gutschein erteilen. 

 

 

Diese 3 Schritte führen zur Teilnahme an einem unserer Angebote:

1. Kontakt zu uns

Dann besprechen wir, was du dir wünscht und welchen Umfang und welche Art des Gutscheins du nachfragen solltest.

2. Antrag bei der Agentur für Arbeit

Du reichst schriftlich, telefonisch oder persönlich einen Antrag bei deinem zuständigen Sachbearbeiter ein. Die Arbeitsagentur prüft, ob du die Bedingungen erfüllst und bespricht mit dir die Ziele.

3. Bewilligung und Maßnahmebeginn

Du bekommst deinen Bewilligungsbescheid für einen Aktivierungs-und Vermittlungsgutschein. Nun kann dein kostenfreies Coaching bei uns beginnen!

Du hast Fragen oder willst loslegen? Schreib uns einfach

Kontakt